CR vom 03.12.2012, Heft 12 , Seite 43

Windows 8: Kostenloser Download ist eine Falle

Kaum auf dem Markt, dient Microsofts neues Betriebssystem "Windows 8" Betrügern bereits als Köder für hinterhältige Aktionen im Netz. Die Sicherheitsexperten von "Trend Micro" warnen vor dem kursierenden Angebot, das Betriebssystem kostenlos herunterzuladen. Eine E-Mail macht die Adressaten auf die scheinbar attraktive Möglichkeit aufmerksam. Wer jedoch auf den enthaltenen Link klickt, der auf die Download-Seite führen soll, stößt statt auf die Windows-Software auf ein Formular, das dem Nutzer mehrere Angaben abverlangt, zum Beispiel Name, Adresse und Kennwort. Ein unmittelbarer Schaden entstehe laut "Trend Micro" zwar nicht, doch ein böses Erwachen werde vermutlich noch folgen. Denn die so eingesammelten Informationen werden im digitalen Untergrund weiterverkauft und für künftige Attacken verwendet. Neben dieser Phishing-Attacke haben die Sicherheitsexperten im Zusammenhang mit "Windows 8" auch beobachtet, dass eine gefälschte Antiviren-Software (FakeAV) im Umlauf ist, die sich als kostenloser Virenwächter für das neue Betriebssystem tarnt.

SERVICES + BLOGS + SHOP

Umfrage

Creditreform - Leserumfrage

Partner

Aktuelles

Geschäftsführer-Vergütung 2014: Fragebogen ausfüllen und wertvolle Argumente gegenüber dem Finanzamt gewinnen! Mehr ...

Newsletter

Steuerrechner

Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Arbeitnehmer-Rabatte? Testen Sie unsere praktischen Steuerrechner für Unternehmer und Mitarbeiter. Mehr...

Creditreform-Archiv

Alle Print-Artikel der Creditreform

Solution Forum