CR vom 04.01.2013, Heft 01 , Seite 43

IT-Sicherheit: Firmen sperren auch soziale Netzwerke

Sicherheit vor Soziales - nach diesem Grundsatz scheinen Unternehmen zu handeln, wenn sie Mitarbeitern den Zugriff auf Social-Media-Dienste wie Facebook, Google+ und Twitter blockieren. Weltweit ist das in jedem zweiten Unternehmen der Fall (50,2 Prozent). Für eine Erhebung hat der Sicherheitsanbieter Kaspersky Lab mehr als 3.300 IT-Entscheider aus Unternehmen aller Größenklassen in 22 Ländern befragen lassen. Im Ranking der Dienste, die Unternehmen für die Breite der Belegschaft sperren, liegen Social Networks demnach international auf Platz 3, hinter Online-Games und Filesharing-Diensten mit 58,7 bzw. 53,6 Prozent. In deutschen Unternehmen wird die Social-Network-Nutzung etwas großzügiger gehandhabt: Hierzulande unterbinden 40,2 Prozent der Unternehmen durch spezielle Voreinstellungen den Zugriff ihrer Mitarbeiter auf bestimmte Social-Networks. Bei den deutschen Unternehmen liegen Facebook, Twitter, Google+ & Co. im Ranking der blockierten Dienste allerdings nur auf dem vierten Platz (Online-Games: 52,3 Prozent; Filesharing-Dienste: 47,7 Prozent; Video-Streaming bzw. Internet-TV: 46,2 Prozent). Hauptmotiv für das Blockieren der Social-Network-Nutzung sind Kaspersky Lab zufolge Sicherheitsbedenken. So sieht sowohl in Deutschland als auch international ein Drittel der Entscheider (32 Prozent) in Social Networks eine der Top-3-Gefahren für die Sicherheit der eigenen IT. Lediglich Filesharing-Dienste werden noch gefährlicher bewertet.

SERVICES + BLOGS + SHOP

Umfrage

Creditreform - Leserumfrage

Partner

Aktuelles

Hat das Personalwesen eine Zukunft? Die Antwort gibt ein neues, kostenloses eBook. Mehr ...

Termin-Tipp: Auf dem Deutschen Mittelstands-Summit am 27. Juni in Essen erwarten Sie spannende Podiumsdiskussionen, prominente Referenten und abends eine Preisverleihung für die innovativsten Firmen und besten Arbeitgeber. Mehr ...

Finanzierungsstrategie 2014: So hat eine Kreditklemme keine Chance. Mehr ...

Unternehmenssicherheit 2014: Unsere Checkliste lässt Sie Schritt für Schritt abhaken, wie gut Sie gegen Bedrohungen gewappnet sind. Mehr ...

Newsletter

Steuerrechner

Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Arbeitnehmer-Rabatte? Testen Sie unsere praktischen Steuerrechner für Unternehmer und Mitarbeiter. Mehr...

Creditreform-Archiv

Alle Print-Artikel der Creditreform

Solution Forum