CR vom 04.01.2013, Heft 01 , Seite 57

Maschine für Liebhaber

Nach Jahren des Stillstandes bei der Entwicklung von Siebträgermaschinen können sich Puristen und Perfektionisten der italienischen Kaffee-Kultur freuen. Die neue "Design Espresso Advanced Control" von Gastroback definiert sich als faszinierender Brückenschlag zwischen original traditioneller Espressozubereitung und technischer High-End-Konzeption. Andreas Kirschenmann, Prokurist von Gastroback: "Wir sprechen mit der neuen Espressomaschine Menschen an, die bei der Zubereitung eines "echten" Espressos oder Kaffees leidenschaftlich in die Rolle des Hobby-Baristas schlüpfen." Zu den Features des Gerätes gehört die aktiv beheizte Brühgruppe, einer von zwei getrennten Boilern ist mit PID Temp Control für die exakte Wassertemperatur programmierbar. Das entspricht den strengen Vorgaben des World Barista Championship Standards. Durch die Vorbrüh-Funktion (Low Pressure Pre-Infusion) wird das Kaffeemehl befeuchtet, natürliches Aroma und ätherische Öle kommen ultimativ zur Geltung. Die Espressomaschine wird durch den Fachhandel vertrieben und kostet 1.199,99 Euro. Weitere Informationen unter www.gastroback.de

SERVICES + BLOGS + SHOP

Umfrage

Creditreform - Leserumfrage

Partner

Aktuelles

Geschäftsführer-Vergütung 2014: Fragebogen ausfüllen und wertvolle Argumente gegenüber dem Finanzamt gewinnen! Mehr ...

Newsletter

Steuerrechner

Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Arbeitnehmer-Rabatte? Testen Sie unsere praktischen Steuerrechner für Unternehmer und Mitarbeiter. Mehr...

Creditreform-Archiv

Alle Print-Artikel der Creditreform

Solution Forum