CR vom 01.02.2013, Heft 02 , Seite 53

Buch-Tipps

Neue Einsichten in die technische Analyse
Geht es nach Michael N. Kahn, so bietet die technische Analyse "machtvolle, objektive Hilfsmittel, um mit Aktien Geld zu verdienen". Im heutigen Marktumfeld sei sie "unverzichtbarer denn je", beschwört der erfahrene technische Analyst, der unter anderem auch die wöchentliche Kolumne "Getting Technical" für Barron's Online schreibt. In seinem praxisorientierten und vollständig aktualisierten Buch führt er darum in bewährte Techniken der technischen Analyse ein - in einer Sprache, die jeder Anleger verstehen und für sich nutzen kann. Sie erfahren, wie Sie Ihren gegenwärtigen Ansatz der Aktienauswahl durch die technische Analyse ergänzen, was eine Aktie vielversprechend aussehen lässt und wie Sie das Chance-Risiko-Verhältnis objektiv bewerten können. Auch das Erkennen von Blasen wird ausführlich behandelt - darunter die Immobilienblase (2006), die Ölblase (2008) und die Anleihenblase (2009). Kahn präsentiert neue Einsichten in den Zusammenhang von technischer Analyse und Marktpsychologie sowie unerlässliche Ratschläge zur Branchenrotation. Ein ganzes Kapitel widmet er zudem der Frage, wie Sie die äußerst seltenen "Schwarzer Schwan"-Ereignisse am Markt überstehen.
Michael N. Kahn: Technische Analyse. FinanzBuch Verlag, 24,99 Euro
Harte Fakten über ein schweres Spiel
Trading ist ein kurzfristiges Geschäft und gewiss nur etwas für äußerst risikofreudige Anleger.
Doch oft lohnt es sich erst, wenn man einen Wert länger im Depot behält und so bestmöglich vom Kursanstieg profitiert. In diesem Buch überträgt der Autor und Trader Larry Williams erstmals die Gesetzmäßigkeiten der langfristigen Anlage auf den kurzfristigen Tradingbereich. So entwickelt der Vermögensverwalter.
Larry Williams: Erfolgsrezept Kurzfristtrading. FinanzBuch Verlag, 39,99 Euro

SERVICES + BLOGS + SHOP

Umfrage

Creditreform - Leserumfrage

Partner

Newsletter

Creditreform-Archiv

Alle Print-Artikel der Creditreform